Filter
  • Termine der Vorbereitung

    Am 20. August steht mit dem Pokalspiel in Wilhelmshaven das erste Pflichtspiel der Saison 2014/2015 an, nur wenige Tage später (23. August) folgt der Meisterschaftsauftakt beim Erstligaabsteiger TV Emsdetten. Ab dem 15. Juli will Manager und Trainer Kay Rothenpieler zusammen mit seinem Trainer- und Betreuuerstab und der Mannschaft in der gut fünfwöchigen Vorbereitungsphase

    ...
  • Erstes Pflichtspiel am 20. August

    Am Dienstag, 15. Juli, beginnt der ASV Hamm-Westfalen mit der Vorbereitung auf die Saison 2014/15. Aktuell befinden sich die Spieler noch im Urlaub, arbeiten aber bereits wie in den Vorjahren individuell an ihrer Fitness. Der erste Pflichtspieleinsatz steht für die Mannschaft von Kay Rothenpieler dann am 20. August an. In der ersten Runde des DHB-Pokals treten die Westfalen dann bei einem

    ...
  • Grenzenloser Jubel bei der A-Jugend

    Damit hat vor Wochen niemand ernsthaft gerechnet: Die A-Junioren der Spielgemeinschaft Handball Hamm haben am Wochenende den direkten Einzug in die Bundesliga geschafft. In Bergisch Gladbach machte die neuformierte Mannschaft von Trainer Reinhard Zimmer unterstützt von etwa 100 Schlachtenbummlern mit Siegen gegen Bergisch Gladbach (26:23), DJK Oespel Kley

    ...
  • Erfolgreicher Saisonabschluss

    Mit dem erhofften Erfolgserlebnis hat sich Handball-Zweitligist ASV Hamm-Westfalen in die Sommerpause verabschiedet. Gegen Absteiger TSV Altenholz gelang ein ungefährdetes 32:27 (14:12) - und das trotz schlechter Voraussetzungen. Denn ASV-Coach Kay Rothenpieler hatte gerade einmal acht Feldspieler zur Verfügung.

    Aber auch mit schmalem Kader waren die Gastgeber vor

    ...
  • Kids hatten viel Spaß

    Hoch hinaus ging es für die Kinder beim Schnuppertermin im Fitness-Studio. - Foto: prSichtlich Spaß hatte der Kids-Club des ASV Hamm-Westfalen bei den zahlreichen Veranstaltungen in dieser Saison. Für die Älteren ging

    ...
  • ASV nimmt Martin Ariel Doldan unter Vertrag

    Nachdem die wesentlichen Personalplanungen für die Saison 2014/2015 bereits vor Wochen abgeschlossen waren, hat Handball-Zweitligist ASV Hamm-Westfalen sich für diese Verpflichtung viel Zeit genommen: Mit Martin Ariel Doldan nahmen die Westfalen jetzt für zwei Jahre einen international erfahrenen Kreisläufer unter Vertrag.

  • ASV erhält Lizenz ohne Auflagen

    Der ASV Hamm-Westfalen hat die Lizenz zur neuen Saison in der 2. Handball-Bundesliga ohne jegliche Auflagen erhalten. Dies teilte die unabhänige Lizenzierungskommission der Handball-Bundesliga GmbH am Donnerstag offiziell mit.

  • Amateure erfüllen sich Handballtraum im Westfalen-Voting-Game

    Der ASV Hamm-Westfalen erfüllt am Mittwochabend 14 Amateur-Handballern den Traum, einmal Bundesligaatmosphäre als Aktiver zu schnuppern. Denn ab 19.30 Uhr treffen die Westfalen-Voting-Stars in der WESTPRESS arena auf den ASV. In Kooperation mit der Firma HeliNet und dem Gartencenter Hesse startete

    ...
  • ASV unterliegt TV Hüttenberg

    Im vierten Spiel innerhalb von nur zehn Tagen knüpfte der ASV Hamm-Westfalen nicht an die guten Leistungen der drei Partien zuvor an. Vor allem in der Abwehr fanden die Gastgeber gegen den abstiegsbedrohten TV Hüttenberg vor 1.612 Zuschauern nie richtig ins Spiel, zwischenzeitlich lagen die Westfalen sogar mit

    ...
  • ASV-Gegner kämpft gegen den Abstieg

    Zwei Mal tritt der ASV noch in dieser Saison zu Pflicihtspielen in der 2. Handball-Bundesliga an, beide Partien finden in der heimischen WESTPRESS arena statt. Auch wenn es sportlich weder um Auf- noch Abstieg für den ASV Hamm-Westfalen geht, die Mannschaft von Kay Rothenpieler will unbedingt die jüngste Erfolgsserie von 5:1 Punkten bis zum Saisonende unbedingt weiter

    ...
  • 25:28-Sieg in Rostock

    Die letzte Reise der Saison 2013/2014 für den ASV Hamm-Westfalen war lang und hat sich gelohnt. Die Mannschaft von Trainer Kay Rothenpieler gewann mit 25:28 (16:13) beim HC Empor Rostock in der Ospa Arena.

  • Nachholspiel in Rostock

    Innerhalb von vier Tagen tritt der ASV Hamm-Westfalen ein zweites Mal auswärts an. Nach dem 30:30-Remis im Ruhrgebietsduell beim Tusem Essen geht es nun nach Rostock, wo in der Ospa-Arena am Mittwochabend um 19.30 Uhr das Nachholspiel vom 30. Spieltag beginnt. „Empor ist immer sehr unangenehm zu spielen. Die

    ...
  • Punktgewinn beim Drama in Essen

    Dramatik pur in Essen. Die beiden Tabellennachbarn der 2. Handball-Bundesliga schenkten sich nichts. Als der ASV Hamm-Westfalen in der 49. Minute durch Matthias Struck die 23:27-Führung erzielte, wähnten viele der zahlreich mitgereisten Anhänger beim Ruhrgebietsduell die Hammer schon als Sieger. Doch Gastgeber Tusem Essen hatte sich in der Sporthalle „Am

    ...
  • Duell auf Augenhöhe

    Nach dem erwarteten Sieg gegen die SG Leutershausen tritt der ASV Hamm-Westfalen am Sonntag ab 18 Uhr wieder zu einem Duell auf Augenhöhe an. Im Zweitligaduell tritt die Mannschaft von Kay Rothenpieler beim punktgleichen TuSEM Essen an. Die Essener unterlagen zuletzt drei Mal in Folge in eigener Halle, diese Serie soll gegen den ASV unbedingt beendet werden.

    ...
  • ASV gegen Leutershausen

    Den erwarteten Heimsieg hat der ASV Hamm-Westfalen am Mittwochabend gegen die SG Leutershausen gefeiert. Beim 34:26-Sieg (17:17) hatten die Gastgeber vor allem im zweiten Abschnitt vor 1.535 Zuschauern in der WESTPRESS arena wenig Mühe. In Halbzeit eins kamen die Westfalen noch nicht richtig in Tritt.

  • Rothenpieler fordert Sieg gegen SG

    Fünf Spiele stehen noch an für den ASV Hamm-Westfalen, drei Mal tritt der Handball-Zweitligist davon in dieser Spielzeit in der heimischen WESTPRESS arena an. „Diese drei Spiele wollen wir unbedingt gewinnen“, stellte Manager und Trainer Kay Rothenpieler unlängst klar.

  • Lange gut dagegen gehalten

    Knapp zehn Minuten vor dem Ende war der ASV noch auf ein Tor dran am TV Bittenfeld, als der starke Ondrej Zdrahala seinen Siebenmeter zum 28:27-Zwischenstand aus Sicht der Gastgeber verwandelt hatte. Der Spielmacher war mit zwölf Treffern torgefährlichster Akteur des Abends. Doch am Ende setzten sich die favorisierten Gastgeber vor 1.348 Zuschauern mit 36:32 durch, sie

    ...
  • "Wollen etwas mitnehmen"

    Erst zwei Niederlagen hat der nächste Gegner des ASV Hamm-Westfalen in der 2. Handball-Bundesliga in der Stuttgarter Scharrena bisher kassiert. Entsprechend hoch ist die Hürde, vor der die Westfalen am Freitagabend ab 20 Uhr stehen. Darüber hinaus dürfen sich die „Wild Boys“ im Kampf um den Aufstieg in die DKB Handball-Bundesliga keinen Ausrutscher mehr erlauben. Denn nach

    ...
  • ASV bringt Erlangen an den Rand einer Niederlage

    In einem packenden Zweitligaspiel brachte der ASV Hamm-Westfalen den Tabellenzweiten HC Erlangen am Samstagabend an den Rand einer Niederlage. Dank einer tollen kämpferischen Leistung und einiger individuell herausragender Leistungen hielten die Westfalen das Spiel gegen den favorisierten Gast lange offen. Am Ende gaben einige wenige Einzelaktionen den Ausschlag und Erlangen

    ...
  • Mit Selbstvertrauen gegen Tabellenzweiten

    Mit einer guten Bilanz von 7:1 Punkten aus den zurückliegenden vier Partien im Rücken tritt der ASV Hamm-Westfalen am Ostersamstag um 19 Uhr gegen den Tabellenzweiten der 2. Handball-Bundesliga an. Insbesondere nach dem überragenden Auftritt gegen die HG Saarlouis, die von den Westfalen am Vorwochenende mit 38:23 geradezu aus der WESTPRESS arena gefegt wurde, haben die Fans

    ...
  • Spektakulärer Heimsieg gegen Saarlouis

    In allen Belangen überlegen war der ASV Hamm-Westfalen am Samstagabend der HG Saarlouis. Im Spiel der 2. Handball-Bundesliga gewannen die Westfalen gegen phasenweise überforderte Gäste auch in der Höhe völlig verdient mit 38:23 (19:13). Toptorschütze beim ASV war Ondrej Zdrahala mit elf Toren. Größten Anteil am Kantersieg hatte aber Torwart Tomas Mrkva, der 25 Paraden so

    ...
  • ASV will gegen Saarlouis die kleine Erfolgserie ausbauen

    Der ASV Hamm-Westfalen erwartet am Samstag um 19 Uhr in der WESTPRESS arena mit der HG Saarlouis einen Gegner, der tief im Abstiegskampf steckt. Die Mannschaft von Trainer Goran Suton punktete zuletzt regelmäßig und gewann im Hinspiel mit 34:31. Der ASV ist also gewarnt. „Saarlouis hat sehr viel erfahrene Spieler“, weiß auch

    ...
  • Handballer für Westfalen-Voting-Game gesucht

    Einmal mit den Handballprofis des ASV Hamm-Westfalen auf der Platte stehen: Der ASV gibt am 14. Mai aktiven Handballern aus der Region ab 18 Jahren die Möglichkeit, sich im Westfalen-Voting-Game mit den ASV-Handballern zu messen. An diesem Tag absolviert der Verein in Kooperation mit der Firma

    ...
  • Wiencek bleibt - Doden kommt

    Handball-Zweitligist ASV Hamm-Westfalen ist in Sachen Kaderplanung für die kommende Spielzeit wieder einen entscheidenden Schritt weitergekommen. So brachte die sportliche Leitung um Geschäftsführer Franz Dressel und Manager Kay Rothenpieler die Verhandlungen mit Rückraumspieler David Wiencek erfolgreich zum Abschluss. Der

    ...
  • ASV gewinnt knapp gegen Bad Schwartau

    Der ASV Hamm-Westfalen machte es wieder spannend. Das 24:23 (12:13) im Mittelfeldduell gegen den VfL Bad Schwartau war wieder ein absoluter Krimi in der WESTPRESS arena. "Das war eigentlich ein Unentschieden-Spiel, aber wir hatten das glücklichere Ende auf unserer Seite", freute sich ASV-Trainer Kay Rothenpieler. Der Coach

    ...
  • „Wir müssen unser Spiel machen“

    Der ASV Hamm-Westfalen hat bei der HSG Nordhorn-Lingen nicht nur zwei Punkte geholt, sondern mit einer äußerst starken Leistung überzeugt. „Wir sind viel sicherer aufgetreten und viel selbstbewusster. Wir haben unser Spiel gemacht. Das müssen wir jetzt auch gegen Bad Schwartau umsetzten“, fordert ASV-Trainer Kay Rothenpieler vor der Begegnung am Samstag ab 19

    ...
  • ASV feiert Sieg in Nordhorn

    Der ASV Hamm-Westfalen feierte nach fünf Spielen ohne doppelten Punktgewinn wieder einen Sieg. Mit 27:29 (14:16) gewannen die Hammer bei der HSG Nordhorn-Lingen. Der ASV hatte einiges an Selbstvertrauen aus dem Spiel gegen Leipzig mit nach Nordhorn genommen und zeigte sich von Beginn an engagiert. Beim Stand von 2:2 brachten

    ...

Direktkontakt zur Geschäftsstelle

Ostwennemarstraße 100 | 59071 Hamm
(Eingang links vom Haupteingang)

Telefon: 02381 48725-0
Telefax: 02381 48725-25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten

mo. 10 bis 12 Uhr
mi. 15 bis 18 Uhr
do. 10 bis 12 Uhr
fr. 9 bis 12 Uhr

 

Die Geschäftsstelle ist am Freitag, 18. August, ausnahmsweise geschlossen. Wir bitten um Verständnis!

 

Beim Besuch der WESTPRESS arena ist die aktuelle Hausordnung zu beachten.

#ASV

Facebook #VolleWucht #Westfaelisch

Instagram #ASVHamm #VolleWucht #Westfaelisch

Twitter @asv_hamm #VolleWucht #Westfaelisch

Live-TV www.live.asv-hamm-westfalen.de