Beste Saisonleistung

Dank der bisher besten Saisonleistung brachte der ASV Erstligaabsteiger TuS Nettelstedt-Lübbecke am Samstagabend an den Rand einer Niederlage. In einer dramatischen Schlussphase retteten die Gastgeber vor 1.669 Zuschauern mit 27:26 (10:12) den Sieg.

Weiterlesen: Beste Saisonleistung

Zu viele Fehlwürfe

Nur eine Halbzeit knüpfte der ASV Hamm-Westfalen am Samstagabend an den Sieg gegen den TUSEM Essen an. Doch in der zweiten Halbzeit verloren die Gäste völlig den Faden und unterlagen nach knappen 9:10-Halbzeitrückstand noch deutlich mit 19:27.

Weiterlesen: Zu viele Fehlwürfe

Kurze Freundschaftspause

Zumindest für ein paar Stunden wird am Samstag die Fanfreundschaft ruhen, die die Anhänger des ASV Hamm-Westfalen und der DJK Rimpar bereits seit Jahren pflegen. Denn dann werden die Wölfe die Westfalen um 20 Uhr in der S.-Oliver-Arena in Würzburg zum Zweitligaduell empfangen.

Weiterlesen: Kurze Freundschaftspause

Mehr Pech geht kaum

Die fünf Anfangsminuten in Neuhausen sollten symptomatisch sein für das, was am Samstagabend in der 2. Handball-Bundesliga aus Sicht des ASV folgte. Denn in dieser Zeit setzten die Gäste vor 653 Zuschauern in der Hofbühlhalle den Ball gleich viermal vor die Latte.

Weiterlesen: Mehr Pech geht kaum

Gut vorbereitet zum TVN

Am fünften Spieltag tritt der ASV Samstag um 20 Uhr auswärts beim TV Neuhausen an. Beim Tabellenzehnten wollen die Westfalen ihren zweiten Saisonsieg feiern. Die Reise zum TV tritt die Mannschaft ohne Fabian Huesmann an.

Weiterlesen: Gut vorbereitet zum TVN

Tabellenführer zu stark

Spitzenreiter TSG Ludwigshafen-Friesenheim bleibt die Mannschaft der Stunde in der 2. Handball-Bundesliga. Auch beim ASV bot die Mannschaft von Benjamin Matschke eine überzeugende Leistung und siegte verdient mit 26:30 (14:17).

Weiterlesen: Tabellenführer zu stark

#ASV

Facebook #VolleWucht #Westfaelisch

Instagram #ASVHamm #VolleWucht #Westfaelisch

Twitter @asv_hamm #VolleWucht #Westfaelisch

Live-TV www.live.asv-hamm-westfalen.de

Direktkontakt zur Geschäftsstelle

Ostwennemarstraße 100 | 59071 Hamm
(Eingang links vom Haupteingang)

Telefon: 02381 48725-0
Telefax: 02381 48725-25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten

mo. 10 bis 12 Uhr
mi. 15 bis 18 Uhr
do. 10 bis 12 Uhr
fr. 9 bis 12 Uhr

 

Beim Besuch der WESTPRESS arena ist die aktuelle Hausordnung zu beachten.

ASV-Fanbus

Jetzt zur ASV-Fanbusfahrt anmelden!

Anzeige

 

Webdesign & Content: simpli PR Agentur