Public Viewing zum Achtelfinale

Handball-Zweitligist ASV Hamm-Westfalen plant ein Public Viewing zum Achtelfinale der Handball-WM. "Wegen der frühen Uhrzeit der Gruppenspiele und der Belegung der WESTPRESS arena ist es uns bei den Gruppenspielen leider noch nicht möglich, ein Public Viewing anzubieten", erklärte Pressesprecher Simon Kottmann.

Die Spiele der Gruppe C mit deutscher Beteiligung finden allesamt um 17:45 Uhr statt. Für das zweite Gruppenspiel am Sonntag sei die Vorbereitungszeit zu kurz gewesen, so die ASV-Verantwortlichen weiter.

Die Deutsche Kreditbank AG (DKB), die zur Sicherung einer Live-Übertragung von Spielen der Handball-WM in Frankreich als Rechteinhaber für den deutschen Markt eingesprungen ist, bietet den deutschen Fans eine einfache und frei empfangbare Livestream-Lösung in HD an. Eine vorherige Anmeldung ist dabei nicht nötig. Als langjähriger Partner des deutschen Handballs hätte sich auch die DKB eine Live-Übertragung im Free-TV gewünscht und hofft, dass dies bei künftigen Turnieren auch wieder der Fall sein wird. Da vor Beginn der WM in Frankreich allerdings eine solche Lösung für den deutschen Markt nicht in Sicht war, ist die DKB kurzfristig eingesprungen. Sie wird den deutschen Handball-Fans einen möglichst attraktiven Livestream bereitstellen, ohne dabei jedoch das Rahmenprogramm klassischer TV-Berichterstattungen zu kopieren. Kurzfristig wurde dabei den Vereinen der HBL auch das Recht eingeräumt, lizenz- und kostenfrei ein Public Viewing anzubieten.

"Da wir allerdings auf eine gute Internetverbindung angewiesen sind, können wir das nur in der Arena durchführen", erklärte Kottmann. Somit bietet der ASV nun das Public Viewing im Foyer der WESTPRESS arena auf großer Leinwand erstmalig am Sonntag, 22. Januar, an, wenn die deutsche Nationalmannschaft das Achtelfinale erreicht. "Davon gehen wir natürlich alle aus. Einen Eintrit werden wir nicht erheben." Getränke wird es zu den bei den Spielen üblichen Preisen geben. Genauere Informationen zum Veranstaltungsbeginn folgen, sobald die Spielpaarungen für das Achtelfinale feststehen.

Direktkontakt zur Geschäftsstelle

Ostwennemarstraße 100 | 59071 Hamm
(Eingang links vom Haupteingang)

Telefon: 02381 48725-0
Telefax: 02381 48725-25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten

mo. 10 bis 12 Uhr
mi. 15 bis 18 Uhr
do. 10 bis 12 Uhr
fr. 9 bis 12 Uhr

 

Beim Besuch der WESTPRESS arena ist die aktuelle Hausordnung zu beachten.

#ASV

Facebook #VolleWucht #Westfaelisch

Instagram #ASVHamm #VolleWucht #Westfaelisch

Twitter @asv_hamm #VolleWucht #Westfaelisch

Live-TV www.live.asv-hamm-westfalen.de

ASV-Fanbus

Jetzt zur ASV-Fanbusfahrt anmelden!