Persönliche Glücksgefühle

Markus Fuchs gehört zu den Autoren der ASV-Kolumne, die jeden Mittwoch im Westfälischen Anzeiger veröffentlicht wird. - Foto: WegenerGlückwünsche persönlich übermitteln? Das soll es noch geben. Aber mittlerweile erhält man diese auf tausend Arten – per SMS, WhatsApp, Facebook, XING, um nur einige zu nennen.

So war es auch am Montag, als ich meinen Ehrentag begangen habe. Ob man das nun als zu unpersönlich empfindet, muss wohl jeder für sich entscheiden. Ein ganz besonderer persönlicher Glückwunsch ist mir allerdings schon sehr wichtig. Nämlich der der Gegner nach einer aus deren Sicht verlorenen Partie.

Weiterlesen: Persönliche Glücksgefühle

Endlich

Lars Gudat gehört zu den Autoren der ASV-Kolumne, die jeden Mittwoch im Westfälischen Anzeiger veröffentlicht wird. - Foto: WegenerNun geht es also endlich los. Endlich zählen keine Zeiten, Wiederholungen oder Gewichte mehr. Jetzt zählen nur noch Tore und Punkte. Denn wenn man ehrlich ist, ist das Sportlerleben doch recht einfach.

Erfolg ist durchaus leicht messbar. Aber klar, wir haben noch ganz andere Ziele als nur ergebnisorientierten Handball zu spielen. Das weiß jeder, der regelmäßig die Emotionen und Stimmung bei unseren Spielen erlebt. Damit geht es jetzt endlich wieder los. Während der Videowart heute auf dem Weg nach Wilhelmshaven schon zum ersten Mal gefordert ist, hat er am Samstag Pause. Dann geht es nach Emsdetten.

Weiterlesen: Endlich

Helden der Strafenstatistik

Björn Wiegers gehört zu den Autoren der ASV-Kolumne, die jeden Mittwoch im Westfälischen Anzeiger veröffentlicht wird. - Foto: WegenerIn dieser Statistik liegt nun wirklich niemand gerne vorn: der Strafenstatistik. Als neuer Strafenwart treibe ich zusammen mit Kassierer Sebi Schneider in dieser Saison den jeweils erforderlichen Obolus für die diversen möglichen Vergehen ein.

Und ich darf an dieser Stelle sagen: Wir hatten in den ersten Wochen der Vorbereitung auf die neue Meisterschaft schon alle Hände voll zu tun. Angeführt wird die Liste derzeit von Markus Fuchs, ihm liegt Julian Possehl ganz dicht auf den Fersen.

Weiterlesen: Helden der Strafenstatistik

Dach über dem Kopf

Markus Fuchs gehört zu den Autoren der ASV-Kolumne, die jeden Mittwoch im Westfälischen Anzeiger veröffentlicht wird. - Foto: WegenerKeine Frage, was wir momentan veranstalten, ist anstrengend. Sehr sogar. Natürlich gehört der August nicht unbedingt zu den Monaten, an denen Hallensport die bevorzugte Wahl in Sachen sportlicher Ertüchtigung ist.

Aber während zehn oder elf anderer Monate im Jahr ist das Dach über dem Kopf und eine „normale" Temperierung doch von großem Vorteil. Und den Preis dafür zahlen wir eben gerade. Wer uns schon mal als Schönwettersportler bezeichnet, der hat einfach keine Ahnung.

Weiterlesen: Dach über dem Kopf

Einlaufen mit den Profis

Einlaufen mit den Profis des ASV - diese Möglichkeit gibt es auch in der Saison 2014/2015 wieder. - Foto: ArchivEinlaufen mit den Profis des ASV - diese Möglichkeit gibt es auch in der Saison 2014/2015 wieder. - Foto: ArchivDu und Deine Teamkollegen sind im Alter von vier bis zwölf Jahren und Ihr möchtet bei einem unserer Heimspiele als Einlaufkind hautnah bei den Mannschaften sein? Dann bewirb Dich jetzt bei uns unter Angabe des Hinrundenspiels, bei dem Du gerne dabei wärst. Unter allen Einsendungen verlosen wir die jeweiligen Einlaufplätze. Das Angebot ist für Vereine, Schulklassen und andere Gruppen buchbar. 

Weiterlesen: Einlaufen mit den Profis

Ein Liga-Gegner noch offen

Offen ist derzeit noch ein Gegner für den ASV Hamm-Westfalen in der kommenden Saison. Entweder geht es gegen die HG Saarlouis oder Balingen-Weilstetten. Nach dem Lizenz-Entzug für den HSV Handball planen beide Vereine für eine weitere Spielzeit in der 1. beziehungsweise 2. Bundesliga.

Weiterlesen: Ein Liga-Gegner noch offen

Jetzt Dauerkarte sichern

Wie in den vergangenen Jahren bietet der ASV Hamm-Westfalen auch in dieser Spielzeit allen Dauerkarteninhabern wieder die Möglichkeit, den aktuellen (Sitz-)Platz erneut zu reservieren. Diese Phase dauert noch bis zum 9. Mai. „Um Dauerkarteninhaber für den Zusammenhalt zu belohnen und neue Glücksmomente zu schaffen, wird es verschiedene Besonderheiten geben“, heißt es dazu aus der ASV-Geschäftsstelle.

Zur Reservierung muss nur das in der Geschäftsstelle (auch per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) erhältliche Formular ausgefüllt und abgegeben werden. Eine Abgabe ist zu den normalen Geschäftszeiten möglich oder im Rahmen der Heimspiele an der Abholkasse beziehungsweise dem ASV-Fanstand. Die Übermittlung des Bestellformulars ist auch per Fax (02381/4872525) möglich. Für Rückfragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.

Von Vaterfreuden

Vaterfreuden kann man erst so richtig nachvollziehen, wenn man sie selbst erlebt hat. Das weiß ich jetzt auch. Und ich weiß jetzt auch, was bisher in meinem Leben gefehlt hat. Seit Freitag bin ich also ebenfalls ein stolzer Papa. Übrigens – auch diese Erkenntnis ist natürlich nicht allen neu – auf alles Mögliche wird man ja gut vorbereitet, aber auf diese Momente eben nicht. Diese Emotionen sind dann einfach unbeschreiblich, wenn man den ersten Schrei hört. Und nein, Aurelie ist nicht mit einem Stirnband auf die Welt gekommen.

Weiterlesen: Von Vaterfreuden

Direktkontakt zur Geschäftsstelle

Ostwennemarstraße 100 | 59071 Hamm
(Eingang links vom Haupteingang)

Telefon: 02381 48725-0
Telefax: 02381 48725-25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten

mo. 10 bis 12 Uhr
mi. 15 bis 18 Uhr
do. 10 bis 12 Uhr
fr. 9 bis 12 Uhr

 

Beim Besuch der WESTPRESS arena ist die aktuelle Hausordnung zu beachten.

#ASV

Facebook #VolleWucht #Westfaelisch

Instagram #ASVHamm #VolleWucht #Westfaelisch

Twitter @asv_hamm #VolleWucht #Westfaelisch

Live-TV www.live.asv-hamm-westfalen.de