ASV sucht Ordner

Der ASV sucht zur Verstärkung seines Teams Ordner, um die Organisation und Durchführung der Heimspiele des ASV Hamm-Westfalen in der Bundesliga zu unterstützen. Interessierte melden sich direkt in der Geschäftsstelle, weitere Infos gibt es unter Telefon 0238148725-0 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weiterlesen: ASV sucht Ordner

ASV reist zum Zweiten

Vor einer erneut hohen Auswärtshürde stehen die Handballer des ASV Hamm-Westfalen am Gründonnerstag um 20 Uhr in der 2. Liga. Die Mannschaft von Trainer Stephan Just tritt wieder einmal als krasser Außenseiter an, diesmal beim Tabellenzweiten SG BBM Bietigheim.

Weiterlesen: ASV reist zum Zweiten

31:19 gegen SG Leutershausen

Der ASV bleibt in der Rückrunde zusammen mit dem Wilhelmshavener HV stärkste Heimmannschaft der 2. Handball-Bundesliga. Durch einen eindrucksvollen 31:19-Erfolg gegen den direkten Konkurrenten SG Leutershausen schraubten die Westfalen ihre Heimbilanz seit Rückrundenbeginn auf 10:2 Punkte. In der Tabelle rückte das Feld durch das Ergebnis noch mehr zusammen.

Weiterlesen: 31:19 gegen SG Leutershausen

Unbändiger Wille gefordert

Unverändert spannend ist die Situation in der 2. Liga für den ASV. Am Freitag hat die Mannschaft von Stephan Just mit der SG Leutershausen um 19:15 Uhr wieder einen direkten Konkurrenten zu Gast in der WESTPRESS arena. Gelingt den Westfalen ein Heimsieg, werden sie die SG überholen und den aktuellen Abstiegsplatz verlassen.

Weiterlesen: Unbändiger Wille gefordert

Björn Zintel bleibt auch

Der Kader des ASV Hamm-Westfalen für die kommende Saison wird immer konkreter. So wurde sich der Zweitligist nun auch mit Rückraumspieler Björn Zintel einig. Der aktuelle Junioren-Nationalspieler erhält einen neuen Vertrag bis Sommer 2018 und bleibt damit zusammen mit Fannar Thor Fridgeirsson das Gespann auf der Spielmacherposition.

Weiterlesen: Björn Zintel bleibt auch

Auswärts in Dessau

Spannend wie nie ist der Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Liga. Zwischen den Rängen 10 und 17 liegen weiterhin nur drei Zähler – und genau diese Plätze belegen der Dessau-Roßlauer HV beziehungsweise der ASV Hamm-Westfalen, die sich am Samstag um 19:30 Uhr in Dessau gegenüberstehen.

Weiterlesen: Auswärts in Dessau

Begeisternder Handballabend

In einem sehr hochklassigen Zweitligaspiel hat der ASV Hamm-Westfalen den Meisterschaftsanwärter TuS Nettelstedt-Lübbecke am Freitagabend an den Rand einer Niederlage gebracht. Am Ende gingen die Westfalen aber erwartungsgemäß mit 26:28 leer aus – und rutschten nach dem 27. Spieltag wieder auf einen Abstiegsplatz ab.

Weiterlesen: Begeisternder Handballabend

ASV liefert tollen Kampf

Einen tollen Kampf lieferte der ASV am Freitagabend vor 1.922 Zuschauern in der WESTPRESS arena dem haushohen Favoriten TuS Nettelstedt-Lübbecke. Am Ende unterlag die Mannschaft dem Meisterschaftsfavoriten knapp mit 26:28 (10:14), hatte dem Spitzenreiter aber lange sehr erfolgreich die Stirn geboten und bis zur Schlussminute die Chance auf einen Punktgewinn. Ein ausführlicher Bericht folgt.

Direktkontakt zur Geschäftsstelle

Ostwennemarstraße 100 | 59071 Hamm
(Eingang links vom Haupteingang)

Telefon: 02381 48725-0
Telefax: 02381 48725-25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten

mo. 10 bis 12 Uhr
mi. 15 bis 18 Uhr
do. 10 bis 12 Uhr
fr. 9 bis 12 Uhr

 

Die Geschäftsstelle ist am Freitag, 18. August, ausnahmsweise geschlossen. Wir bitten um Verständnis!

 

Beim Besuch der WESTPRESS arena ist die aktuelle Hausordnung zu beachten.

#ASV

Facebook #VolleWucht #Westfaelisch

Instagram #ASVHamm #VolleWucht #Westfaelisch

Twitter @asv_hamm #VolleWucht #Westfaelisch

Live-TV www.live.asv-hamm-westfalen.de