Pressemitteilung 110-2016/2017: Verdienter Heimsieg gegen Tabellendritten

Zur Ansicht im Browser.

  Volle Wucht westfälischVolle Wucht westfälisch

Pressemitteilung Dienstag, 19. September 2017

 
 
 
 

Verdienter Heimsieg gegen Tabellendritten

Auch gegen den Tabellendritten hat die Heimserie des ASV Hamm-Westfalen in der 2. Handball-Bundesliga angehalten. Gegen den Aufstiegsaspiranten gelang vor mehr als 2.000 Zuschauern am Samstagabend ein verdienter 30:26-Sieg (12:10).

Denn dass die Gastgeber an diesem Abend die stärkere Mannschaft waren, darin waren sich die Trainer Stephan Just und Adalsteinn Eyolfsson direkt nach dem Spiel im Gespräch mit der Presse einig. „Glückwunsch an Hamm zum im Endeffekt verdienten Sieg. Wir sind in einer Situation, in der Legenden geschrieben werden können. Wir können den Durchmarsch schaffen. Im Moment habe ich den Eindruck, dass uns das eher belastet als beflügelt. Phasenweise zu diszipliniert und sogar etwas mutlos gespielt“, meinte Eyolfsson.

Zum vollständigen Bericht geht es hier.

Die Statements der Trainer während der Pressekonferenz sind hier zu finden.

Die komplette Liveübertragung ist wie immer im ASV-YouTube-Kanal auch im Nachgang veröffentlicht.

Text und Fotos können wie immer redaktionell honorarfrei verwendet werden (Fotos: Gudat/ASV).

 

 
 

www.asv-hamm-westfalen.de
Pressesprecher Simon Kottmann | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Telefon 0177-5997820

 

Aus dem Presseverteiler abmelden.

Anhänge
0001_presse.jpg
0002_presse.jpg
0003_presse.jpg
0004_presse.jpg
0005_presse.jpg