Menü

jens gawerEigentlich konnte ASV-Trainer Jens Gawer das Landesliga-Treffen seiner Verbandsliga-B-Junioren beim Handball-Nachwuchs aus Senden bereits Mitte der zweiten Spielhälfte abhaken. Mit einer 20:11 Führung standen für die jungen Gastgeber schon alle Zeichen auf Sieg. Doch dann „explodierte“ das Hammer Team. In einem beispielhaften Kraftakt kämpften sich die Gäste durch Treffer von Diemel, Mosqua, Prodehl und Herrmann bis auf 22:21 wieder heran. Buchstäblich in den Schluss-Sekunden erzielte dann Jan Kusber mit seinem zweiten Tor den 22:22 Ausgleich für sein Team.

Jens Gawer war nach dem Treffen absolut stolz auf sein Jungs: „Die Mentalität meiner Mannschaft war einfach unglaublich gut. Alle haben gekämpft und konnten daher auch den passenden Lohn dafür einfahren“, freute sich der Hammer Coach über das erfolgreiche Aufbäumen seiner Youngster.

ASV: Stich- Kiemann (1), Mosqua (4), Behrens, Kusber (2), Prodehl (4), Seidel, J. Herrmann, Diemel (5), Serio, Muer (4), T. Herrmann (2).

Infos

Trainingszeiten

Di. 17:30-19:30 Uhr - FVS
Mi.  18:00-20:00 Uhr - WP
Fr.  19:00-20:30 Uhr - FVS

Ansprechpartner 

Jens Gawer
Telefon:
Florian Müller