Menü

tom nüskenDurch den 30:22 Heimsieg gegen Ibbenbüren verteidigt die mB1 des ASV Hamm-Westfalen die Tabellenspitze und konnte sich für die bislang einzige Niederlage dieser Saison revanchieren. Den unbedingten Siegeswillen zeigte der ASV-Nachwuchs von Anfang an. Durch kluge Ballgewinne in der Defensive und daraus resultierenden Gegenstößen gelang eine rasche 5:1-Führung. Die Gäste nutzen nun aber einige Fehlwürfe des ASV aus, verkürzten auf 7:5 und die Partie war wieder offen. Doch die Hammer zeigten sich unerschrocken und weiter stark motiviert und konnten durch ihr beherztes Auftreten weiter in Führung gehen. Selbst eine doppelte Unterzahl wurde mit 2:1 Toren erfolgreich gestaltet. Der verdiente 18:12-Halbzeitstand war der Lohn.

Tom Nüsken und Tom Knecht drückten der Partie auch im zweiten Durchgang ihren Stempel auf und erzielten gemeinsam 18 der insgesamt 30 Tore. Aber auch alle weiteren Spieler hatten ihren Anteil an diesem überzeugenden Sieg, den auch Trainer Florian Müller anschließend bejubeln konnte. Neben dem Lob für sehr starke Spielphasen verwies er aber auch auf weitere Entwicklungsaufgaben der Mannschaft etwa mit Blick auf die notwendige Geduld bei einigen Angriffsaktionen wie auch auf rechtzeitige Unterbrechungen der gegnerischen Offensive. Am Samstag, den 25.01. steht nun die nächste Auswärtspartie beim BSV Roxel in Münster an (15:00 Uhr).

Tom Nüsken

Infos

Trainingszeiten

Di. 19:00-20:30 Uhr - FVS
Mi.  18:00-20:00 Uhr - FVS
Fr.  19:00-20:30 Uhr - FVS

Ansprechpartner 

Jens Gawer
Telefon: 0176 / 21205934
 
Konstantin Mosqua
Telefon: